Konsequente Hautpflege ist das Wichtigste zur Vorbeugung von Schüben

Hautpflege

TIPPS IM ALLTAG

Wie pflege ich meine Haut in unterschiedlichen Krankheitsphasen richtig:

  • KEINE Rötung der Haut: hier ist Basistherapie in Form von regelmäßiger, täglicher Pflege, beispielsweise in Form von Fett- und Harnstoffsalben angebracht.

  • Bei Rötungen und Juckreiz: hier ist die Behandlung mit topischen Immunmodulatoren oder Kortisonpräparaten ist sinnvoll.

  • Zunehmende Rötung und Juckreiz: nun ist ein kurzfristiger Einsatz von lokalen Kortisonpräparaten unumgänglich.

 

Folgende Tipps helfen zudem, den Hautschutz zu stärken:

  • Vermeiden von heißen Duschen und Vollbädern

  • pH-neutrale Waschsyndets

  • lockere, weite Kleidung aus Baumwolle

  • speziell für Neurodermitiker gefertigte Wäsche aus antimikrobieller Seide finden Sie auch unter dermasilk.at ​​

  • Gegen Juckreiz: Schwarzteeumschläge oder ein kurzes Bad unter Zugabe eines Päckchens Backpulver schaffen Abhilfe

  • Entspannungsübungen (autogenes Training, Yoga, Meditation)

 

Gut verträgliche Pflegeprodukte sind mit dem sogenannten ECARF-Siegel ausgezeichnet. Diese Produkte können Sie unter folgendem Link abrufen:

 

https://ecarf-siegel.org/zertifizierte-produkte-services/

Öffnungszeiten und

telefonische Erreichbarkeit

Mo-Do       9:00-19:00

Fr                9:00-14:00

Co-Ordination - Das Ärztezentrum

Lange Gasse 67/9

1080 Wien

    Tel: +43 1 4020 585

co-ordination.at

info@co-ordination.at

Wahlärztin und Privat

Diese Website verendet Cookies für Zwecke der Webanalyse. Ich stimme der Verwendung der Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unsere Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung können Sie unter info@co-ordination.at widerrufen.